Kunst

Leidenschaft kann man sich nicht verordnen. Bei mir ist sie durch die intensive, jahrelange Beschäftigung mit der Fotografie und meine pure Freude am Sammeln entstanden.

Mit gutem Gespür für die individuellen Wünsche und Perspektiven meiner Kund:innen gestalte ich meine Arbeit diskret und vertrauensvoll. Nach ausführlichen Gesprächen erfasse ich im strategischen Konzept, welche Arbeiten und Werke aus der zeitgenössischen Kunst in diesem Kontext bedeutsam und dabei auf lange Sicht wertvoll sein werden.

Unabhängig davon, ob ich Unternehmen oder Family Offices mit meiner Expertise unterstütze, eint uns der Anspruch, dass die Kunst über den ersten Blick hinaus wirken darf. Denn dann entstehen Momente, die persönlich und über Generationen hinweg wertvoll sind.

 

Daniela Hinrichs

Ihre Leidenschaft für die Kunst zeigt sich in ihrer eigenen Sammlung mit zahlreichen Arbeiten junger sowie etablierter Künstler:innen. Die Kunstplattform artnet.com wählte Daniela Hinrichs zu den weltweit „12 Young Art Collectors to Watch“. Blouin Artinfo zählt die Wahlhamburgerin zu den „50 Most Exciting Art Collectors Under 50“.

Interviews

Mehr

Welche Folgen hat die Digitalisierung für die Kunst?

Februar, 2019

Interview F.C. Gundlach Daniela Hinrichs DEAR

«Die Photographie in ihrer Gesamtheit ist das Medium meines Lebens» F.C. Gundlach im Gespräch mit Daniela Hinrichs

April, 2018

Daniela Hinrichs Helium Talk Interview Youtube

heliumTALK #04 | Daniela Hinrichs, Kunstsammlerin und Gründerin von DEAR Photography

April, 2018

DEAR Photography Photobuch

«Mandy und Eva» Ein berührendes Photobuch von Willeke Duijvekam

April, 2018

«Den ganzen Tag am Strand» von F.C. Gundlach

April, 2018

Walter Schels Andy Warhol Portrait

«Andy Warhol» photographiert von Walter Schels

April, 2018

Leistungen

Meine Philosophie

Ob Sie als Unternehmen oder Family Office agieren, ob Sie bereits erfahren sind oder ganz am Anfang stehen: Gute Kunst zu kaufen braucht Strategie, Orientierung und Expertise.

Was ich mache

— Ich navigiere Sie durch den Dschungel des Kunstmarktes: Diskret, erfahren und intuitiv

— Durch mein umfangreiches Netzwerk lernen Sie Künstler:innen, Expert:innen und Sammler:innen kennen, ich empfehle Ihnen Messen, gebe praktische Tipps und einen Blick hinter die Kulissen des Kunstmarktes

— Sie erhalten Zugang zu neuen Kaufkanälen, die ich individuell für Sie auswähle

— Für den Kauf oder Verkauf Ihres Kunstwerkes erarbeite ich für Sie eine Entscheidungsgrundlage

— Haben Sie Begeisterung für bestimmte Arbeiten entwickelt, unterstütze und begleite ich Sie fachkundig in Ihrem Kaufprozess

Referenzen

Mehr

Neue Perspektiven in Kundenräumen. Mit Arbeiten der Fotografin Marica Kolcheva.

Oktober, 2020

Sinnlich, kraftvoll und begeisternd: »ESTHER´S WORLD« von Esther Haase

Februar, 2019

Nele Gülck zeigt mit »Die Bäume des Paradieses. Eine Sammlung« eine skurrile Mischung aus exotischer Sehnsuchtskultur und liebenswürdiger Kleinbürgerlichkeit

November, 2018

Ausgezeichnete Ausstellung zur Triennale der Photographie in Hamburg. »Digital Radar Camera System« von Jan Hofer & Severin Zaugg (CH)

Juni, 2018

Installationsansicht Cornelia Hediger Daniela Hinrichs DEAR

«Doppelgänger mit sich selbst» Ausstellung mit Cornelia Hediger (CH/USA)

Juni, 2017

Installationsansicht Arno Schidlowski Daniela Hinrichs DEAR

Arno Schidlowski zeigt mit «Aller Tage Abend» starke photographische Arbeiten

März, 2017

Wintersalon – ALLES GLITZERT, ALLES GLÄNZT. Lieblingskünstler*innen zeigen Lieblingskünstler*innen: JULIA BAIER, PETER BIALOBRZESKI, BENI BISCHOF, STEFANIE CLEMEN, ANDREAS GOLDER, F.C. GUNDLACH, ESTHER HAASE, ANDREAS HERZAU, ENVER HIRSCH, PEPA HRISTOVA, JASCHI KLEIN, JULIA KNOP, INGAR KRAUSS, OLIVER MARK, PHILIPP MEUSER, HENNING ROGGE, WALTER SCHELS, ARNO SCHIDLOWSKI, WALTER SCHMITZ, JULIE SODRÉ, HENRIK SPOHLER, DIETER ZINN

November, 2016

Europa 2: zur Freude aller Gäste. Auf hoher See mit ausgewählten Arbeiten führender Künstler*innen Deutschlands.

November, 2016

Kunstkolumne

Mehr

Während die Mehrheit der Sammelnden sicher benennen kann, warum sie sammeln, sind die meisten von ihnen nicht in der Lage, den finanziellen Wert ihrer Sammlerstücke genau zu beziffern. Mehr als…
Weiterlesen

Die überwiegende Mehrheit der Sammelnden zieht es vor, ihre wertvollen Stücke an ihre Nachkommen weiterzugeben, anstatt sie zu verkaufen. Allerdings haben nur wenige ihre Erbenden darüber informiert, wie sie die…
Weiterlesen

Meine kurze Antwort darauf heute lautet: Nein. Retrospektive: Vor ungefähr zehn Jahren wurde mir diese Frage von einer Bekannten gestellt. Die Arbeiten einer Berliner Künstlerin spiegelten ihre Empfindungen auf präzise…
Weiterlesen

Es ist ganz einfach. Beziehungsweise eben gerade nicht so einfach: Die Abgrenzung von Kunst und Kommerz lässt sich nicht mit fixen Linien ziehen. Das liegt an den Wechselbeziehungen, in denen…
Weiterlesen

Am Anfang glaubte niemand an den Erfolg. Ein Kunstwerk per Klick kaufen, ohne es persönlich mit eigenen Augen gesehen zu haben – undenkbar! Heute kommt man an Online in Sachen…
Weiterlesen

Je älter ein Gewerbe, ein Handel, oder Handwerk, desto markanter und durchaus skurriler sind die Akteure, die sich darin bewegen. Dies gilt besonders für den Kunstmarkt. Denn der Kauf von…
Weiterlesen

Verliert die alte Welt an Wert? Erstmalig hat Ende 2020 ein Bild des Street Art Künstlers Banksy auf einer Auktion in London, mehr Geld eingebracht, als ein Portrait von Picasso.…
Weiterlesen

Die alte Kunstwelt ist kaputt. Das war sie allerdings auch schon, bevor die Pandemie den analogen Kunstmarkt 2020 endgültig aus der Bahn warf. Die Käuferschaft: zu alt, zu reich, zu…
Weiterlesen

#danielaart

Follow me
The best photography exhibition right now in town, seen with the best and fabulous art lover in crime @schicksalon: “Hug of a Swan” by Nhu Xuan Hua. Good job Fotografie Forum Frankfurt! #danielarecommends
The best photography exhibition right now in town, seen with the best…
This article was published seven years ago. A toast to female entrepreneurship, artistry and investors, to diversity, broken glass ceilings, to equal opportunities, to progress and regression - always with the goal firmly inside. And, to kindness.
This article was published seven years ago. A toast to female entrepreneurship,…
Pepa Hristova, Sworn Virgins #danielarecommends
Pepa Hristova, Sworn Virgins
The Junkstil, spray-painted by jbk (Barry Künzel. Aus der Ausstellung „Eine Stadt wird bunt“, Hamburgs Graffiti History von 1980-1999
The Junkstil, spray-painted by jbk (Barry Künzel. Aus der Ausstellung „Eine Stadt…
The beauty of Rupprecht Geiger. Art in Munich by a Munich artist 🧡
The beauty of Rupprecht Geiger. Art in Munich by a Munich artist…
Linen Beauty by Armin Morbach
#installationview #danielarecommends
Linen Beauty by Armin Morbach
Photographer Walter Schels: A master of portraiture. How not to love this person?!

Starting September 8, the exhibition "Walter Schels. Photographs" at the Hessisches Landesmuseum Darmstadt. 

It takes on the photographer's multifaceted oeuvre and presents four of his best-known photo series: the animal portraits, the portrait series on Joseph Beuys and Andy Warhol, the "trans*" series and Schels' flower studies, which explore the beauty of withering. #danielarecommends #walterschels
Photographer Walter Schels: A master of portraiture. How not to love this…
Monday vibes.
#danielarecommends Beni Bischof
Monday vibes. Beni Bischof
#danielarecommends MondYAY!
MondYAY!
Künstler:innen persönlich kennen lernen, deren Arbeiten man liebt und besitzt? Was spricht dafür, die empfundene Verbundenheit und Euphorie einem Realitätscheck zu unterziehen? Die Antwort lest ihr in meiner Kolumne (Link über Bio) #danielarecommends #olivermark
Künstler:innen persönlich kennen lernen, deren Arbeiten man liebt und besitzt? Was spricht…
This error message is only visible to WordPress admins
Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.