Zeitgenössische
Photographie und Kunst
Kunstberatung

Leidenschaft kann man sich nicht verordnen. Bei mir ist sie in über zehn Jahren durch die intensive Beschäftigung mit der Fotografie und meine pure Freude am Sammeln entstanden. Dass daraus ein Business entstehen würde, hätte ich anfangs nicht gedacht.

Ich habe ein gutes Gespür für die individuellen Wünsche und Sichtweisen meiner Kunden. In meiner Arbeit komme ich bei aller Diskretion Menschen sehr nahe. Insofern bin ich eher eine Beziehungs-Managerin als klassische Kunstberaterin. Unabhängig davon, ob ich Unternehmen, Family-Offices oder Privatpersonen in Sammlungsfragen unterstütze.

Im Grunde kuratiere ich für jeden Kunden eine ganz persönliche Ausstellung, erfasse nach ausführlichen Gesprächen intuitiv und aufgrund meiner Erfahrung, welche Arbeiten bedeutsam und zugleich auf lange Sicht wertvoll für den Kunden sein werden.

In der Zusammenarbeit eint mich und meine Auftraggeber der Anspruch, dass die Kunst über den ersten Blick hinaus auf mehreren Ebenen wirken darf. Denn dann entstehen Momente, die magisch sind.

 

Daniela Hinrichs

Ihre Leidenschaft für die Fotografie zeigt sich in ihrer eigenen Sammlung mit zahlreichen Arbeiten junger sowie etablierter Künstler. Die Kunstplattform artnet.com wählte Daniela Hinrichs zu den weltweit „12 Young Art Collectors to Watch“. Blouin Artinfo zählt die Wahlhamburgerin zu den „50 Most Exciting Art Collectors Under 50“.

Interviews

Mehr

Welche Folgen hat die Digitalisierung für die Kunst?

Februar, 2019

Interview F.C. Gundlach Daniela Hinrichs DEAR

«Die Photographie in ihrer Gesamtheit ist das Medium meines Lebens» F.C. Gundlach im Gespräch mit Daniela Hinrichs

April, 2018

Daniela Hinrichs Helium Talk Interview Youtube

heliumTALK #04 | Daniela Hinrichs, Kunstsammlerin und Gründerin von DEAR Photography

April, 2018

DEAR Photography Photobuch

«Mandy und Eva» Ein berührendes Photobuch von Willeke Duijvekam

April, 2018

«Den ganzen Tag am Strand» von F.C. Gundlach

April, 2018

Walter Schels Andy Warhol Portrait

«Andy Warhol» photographiert von Walter Schels

April, 2018

Leistungen

Meine Philosophie

Ob Sie als Unternehmen, Family Office oder Privatperson agieren, ob Sie bereits erfahren sind oder ganz am Anfang stehen: Gute Kunst zu kaufen braucht Orientierung und Expertise.

Was ich mache

— Ich navigiere Sie durch den Dschungel des Kunstmarktes: Diskret, erfahren und intuitiv

— Durch mein umfangreiches Netzwerk lernen Sie Künstler, Experten und Sammler kennen, ich empfehle Ihnen Messen, gebe praktische Tipps und einen Blick hinter die Kulissen des Kunstmarktes

— Sie erhalten Zugang zu neuen Kaufkanälen, die ich individuell für Sie auswähle

— Für den Kauf oder Verkauf Ihres Kunstwerkes erarbeite ich für Sie eine Entscheidungsgrundlage

— Haben Sie Begeisterung für bestimmte Arbeiten entwickelt, unterstütze und begleite ich Sie fachkundig in Ihrem Kaufprozess

Referenzen

Mehr

Sinnlich, kraftvoll und begeisternd: »ESTHER´S WORLD« von Esther Haase

Februar, 2019

Nele Gülck zeigt mit »Die Bäume des Paradieses. Eine Sammlung« eine skurrile Mischung aus exotischer Sehnsuchtskultur und liebenswürdiger Kleinbürgerlichkeit

November, 2018

Installationsansicht Cornelia Hediger Daniela Hinrichs DEAR

«Doppelgänger mit sich selbst» Ausstellung mit Cornelia Hediger (CH/USA)

November, 2018

»TRANSFORMATIONEN NEW YORK« Mit Klassikern von Walter Schels, Wilfried Bauer und F.C. Gundlach sowie konzeptuellen Arbeiten von Edgar Leciejewski

November, 2018

Installationsansicht Arno Schidlowski Daniela Hinrichs DEAR

Arno Schidlowski zeigt mit «Aller Tage Abend» starke photographische Arbeiten

April, 2018

Installationsansicht Klaus Elle Daniela Hinrichs DEAR

«Ich bin, weil ich bin» Ausgewählte Selbstporträts aus dem Atelier des großen künstlerischen Alchemisten Klaus Elle

April, 2018

Kunstkolumne

Mehr

Cologne Art Fair & Design Köln 16.–20. 11.2019 Für: Retro-Designliebhaber, Kunstinteressierte und Bauhaus-Fans Infos: cofaa.de Ein halbes Jahrhundert gibt es diese Messe, die damals unter einem anderen Namen startete. Sehr…
Weiterlesen

Paris Photo Paris 07.-10.11.2019 Für: Profisammler, Kunststudenten und fotophile Museumsbesucher Infos: parisphoto.com Die Grand Dame aller Fotoausstellungen. Über 200 Aussteller aus der ganzen Welt geben dem fotobegeisterten internationalem Publikum (60.000!)…
Weiterlesen

Der Kunstkauf ist ein sehr spezielles Phänomen des Konsums. Sehr gut möglich, dass Sie sich bereits mit den zwei großen Fragen beschäftigt haben: Ist das gute Kunst? Und, ist sie…
Weiterlesen

© Ian Schneider Die Liebe auf den ersten Blick, die gibt es auch beim Kunstkauf. Mal trifft es einen wie der Blitz, mal ist es ein schüchternes Vergucken, ein erstauntes…
Weiterlesen

UNSEEN Amsterdam 20.-22.9.2019 Für: Fans junger zeitgenössischer Fotografie und Fotobuchliebhaber Infos: unseenplatform.com Für alle Fotoenthusiasten, die neue zeitgenössische Arbeiten in der Fotografie entdecken möchten. UNSEEN ist Kunstmesse und – festival in…
Weiterlesen

„Kill your darlings“ ist ursprünglich ein Begriff aus der Literatur, geprägt vom amerikanischen Schriftsteller William Faulkner. Es geht im übertragenen Sinne darum seine Lieblinge auszusortieren. Platz zu machen für Elementares,…
Weiterlesen

Die Sonnenstrahlen tanzen auf dem See, die Bergluft legt sich klar und frisch um die Gedanken, eine Brise streicht durch den Pinienwald am Meer: in den Ferien haben wir Zeit…
Weiterlesen

Einen weiteren Termin im April den Sie nicht verpassen sollten: Das Berliner Gallery Weekend. Offiziell nehmen 45 Galerien an dem verkaufsstarken Wochenende teil. Erstmalig und erneut dabei sind Borch Gallery,…
Weiterlesen

#heliumcowboy – heliumTALK, das Kunstgespräch. Gestartet als Live-Talk Show und seit kurzem endlich als Podcastformat für alle zum Nachhören. Wenn der Heliumcowboy in seinen Hamburger Räumen zum Gespräch bittet, dann kommen…
Weiterlesen

Im April stehen gleich zwei Termine an, die Sie nicht verpassen sollten: die etablierte ART COLOGNE, weil sie zahlreiche bedeutende Händler der Szene versammelt, die großartige Kunst im Gepäck haben…
Weiterlesen

Im Frühjahr läuft der Kunstmarkt auf Hochtouren und präsentiert uns neben zahlreichen internationalen Messehöhepunkten ausgiebige Reports zur Lage im Markt. Zu den renommiertesten Analysen gehören der UBS Global Art Market…
Weiterlesen

Falls Sie Ihre Vorsätze im neuen Jahr noch nicht über Bord geworfen haben, dann tun Sie es jetzt. Sie kommen viel effizienter und effektiver zum Ziel als Sie je zu…
Weiterlesen

Fehlkäufe passieren jedem. Der eine deponiert das Kunstwerk kurzerhand im Lager, der andere will es schnellst möglichst wieder loswerden. Was also tun? Auf die Frage, ob er schon einmal Dinge…
Weiterlesen

Die Zeiten, in denen Galeristen ihre roten Klebepunkte aus der Schreibtischschublade zogen, scheinen Pause zu machen. Früher schaute man beim Ausstellungs- oder Messebesuch kurz auf das Werk an der Wand…
Weiterlesen

Damian Hirst ist einer, der die Sachen selbst in die Hand nimmt. Vor zehn Jahren, am 15. September 2008, ließ der britische Über-Künstler, berühmt für in Formaldehyd eingelegtes Getier, unter…
Weiterlesen

Sie gehören selbst zum Ankaufskomitee der Berliner Nationalgalerie oder heißen Ingvild Goetz, Christian Boros oder Julia Stoschek, drei deutsche Großsammler mit eigenen Museen? Oder gar Charles Saatchi? Über den britischen…
Weiterlesen

Nach den Sommerferien und der Ausstellungspause im August überbieten sich ab September die Eröffnungen und Messeangebote. Der Herbst ist traditionell eine starke Saison im Kunstbetrieb – für Sie also die…
Weiterlesen

1994 tat der bedeutende deutsche Sammler Hans Grothe etwas sehr Schlaues: er kaufte die Fotoarbeit „Paris, Montparnasse“ von Andreas Gursky aus der 5er Auflage für 50.000 Mark. Sieben Jahre später…
Weiterlesen

Sie haben noch nicht wirklich „richtige Kunst“ gekauft und würden durchaus von sich sagen, dass Sie nicht wissen wie das geht? Sie haben sehr viel mehr gemein mit geübten Kunstkäufern…
Weiterlesen

Wie erkenne ich richtig gute Kunst? Wer setzt eigentlich die stets gefühlt zu hohen Preise fest? Warum sollte ich nicht – am Galeristen vorbei – direkt beim Künstler kaufen? Und…
Weiterlesen

Obwohl internationale Start-ups mit immensem Investorenkapital in den Kunstmarkt gepusht wurden, haben die führenden, nicht gerade für Innovationen bekannten Traditionshäuser wie Sotheby´s und Christie´s sie im Netz überholt. Wie das sein kann? Weil ihnen…
Weiterlesen

Stressfrei starten und schnell orientieren – darum ging es im Teil 1 Diese Woche startet die Messe der Superlative. 290 bedeutende Galerien zeigen das Beste was sie zu bieten haben:…
Weiterlesen

Die Messe der Superlative steht kurz bevor. ART BASEL – ein Gesamtkunstwerk auf Zeit 290 bedeutende Galerien zeigen das Beste was sie zu bieten haben: museumswürdige Klassiker, heiß begehrte Gegenwartskünstler und…
Weiterlesen

Am Anfang glaubte niemand an den Erfolg. Ein Kunstwerk per Klick kaufen, ohne es persönlich mit eigenen Augen gesehen zu haben – undenkbar! Und doch geschah, was nicht einmal Experten…
Weiterlesen

Diesen Frühling drehen sich die Ereignisse auf dem Kunstmarkt so schnell, dass einem ganz schwindelig wird: Private Sammlungen wurden entstaubt und die Auktionshäuser überbieten sich mit Highlights und Rekorden. Es…
Weiterlesen

Blickt man auf das Kunstmarktjahr 2017 zurück, stahl Leonardo da Vinci allen die Schau. Sein Ölgemälde ‚Salvator Mundi‘ verleitete die Besucher im voll besetzten New Yorker Auktionssaal von Christie’s im…
Weiterlesen

Der Kunstmarkt ist wie ein reißender Fluss. Vom sicheren Ufer aus beobachten wir oftmals erstaunt seine unvorhersehbaren Bewegungen. Er rauscht an uns vorbei und scheint uns den Zugang, so verlockend das glitzernde Wasser auch sein mag, zu verwehren. Schaffen wir es doch, in die uns bisher fremde Welt einzutauchen, langsam über kleine Klippen oder schnell mit einem mutigen Sprung, lässt uns der Strom nicht mehr los.

#danielaart

Follow me